Aktuell Produkte Neue Produkte Unternehmen Kontakt

Aktuell
IMAV-Partner
Messen
Fachpresse
2005
2003
2001
1999
WZ
RP
Fluid
O+P-Report (3)
O+P-Report (2)
O+P-Report (1)
1998
1997
1996
AGB
Sohn übernimmt die Firma
(Rheinische Post 21.12.1999)

Senior-Chef zieht's ins französische Fouesnant

Als "Tausendfüßler in der gesamten Maschinenbau-Branche" sieht Bernhard Vester seine Firma "IMAV-Hydraulik GmbH" aus heutiger Sicht. Die ersten Schritte machte er vor 23 Jahren mit seiner Frau Maria-Antoinette als reiner Handelsunternehmer. Die Zeit verlieh ihm ein eigenes, markantes Gesicht auf dem Maschinenbau-Sektor. Zum neuen Jahrtausend legt er die Geschäftsführung in jüngere Hände, Sohn Thomas Vester und Michael Müller übernehmen das Ruder.

Nach den Anfangsjahren verlegte der Osterather Unternehmer seinen Betrieb an den heutigen Standort Breite Straße 10. Sohn Thomas, Fertigungsingenieur von Beruf, blickt mit seinen 45 Mitarbeitern optimistisch in die Zukunft. Der 34-jährige übernimmt die kaufmännische Leitung, Michael Müller die technische. Beide verfolgen den bisher gefahrenen Kurs weiter - Herstellung und Vertrieb hydraulischer Steuerblöcke - scherzhaft auch wegen des Aussehens "Schweizer Käse" genannt.

Ein vollzogener Generationenwechsel in einem Unternehmen, das seine Identität gefunden hat: Vester entfernt sich nicht nur aus der Firma, sondern auch von Osterath. Sein neuer Zweitwohnsitz heißt Fouesnant. Eine Jahreshälfte will der 65-jährige, der lange Zeit im Vorstand der Mittelstandsvereinigung aktiv war, mit seiner Frau dort verbringen. Wachsende persönliche Kontakte in der Partnerstadt seien ausschlaggebend gewesen, erklärt Vester den glatten Schnitt in seinem Leben.


produced by

cc-live

Sprachauswahl: Deutsch   English   Français   Español   Srpsko-Hrvatski   Polski   Português   Lietuviø k.   Latviešu   Eesti keel   汉语  

© 1997 - 2013 IMAV-Hydraulik GmbH, Siemensring 87, 47877 Willich - Germany
Zertifiziertes Managementsystem gemäß ISO 9001:2008, TÜV Rheinland ID:9105050963